250h Teacher Training

Schritt für Schritt in die Tiefen des Yoga:

Mit einem Konzept, das sich über 500 mal bewährt hat.

„Mehr wissen“ ist der Wunsch vieler, die sich für eine Yogalehrer-Ausbildung interessieren: Mehr wissen über Asana, die richtige Ausrichtung und die anatomischen Hintergründe. Mehr wissen über die jahrtausende alten, philosophischen Weisheiten. Mehr wissen über Pranayama und das yogische Konzept der Körper. Mehr wissen darüber, was Yoga eigentlich ist.

„Meine Liebe zum Yoga weitergeben“: Wer Yoga praktiziert, erlebt über kurz oder lang positive Veränderungen an Körper und Geist, und schnell verspürt man den Wunsch, die eigene Faszination an andere vermitteln – aus eigener Erfahrung und tiefem Verständnis.

Das methodisch fundierten Konzept von Andreas Ruhula und Sybille Schlegel erfüllt genau das: Schritt für Schritt führt der Weg von der eigenen Yoga-Praxis in die Theorie der Asanas, von der eigenen Matte in die Position des Lehrers, von theoretischen und praktischen Themen zu umfassendem Verstehen und der Fähigkeit zu unterrichten.

Hatha Vinyasa: traditionelle Techniken für moderne Yogis
Der Hatha Vinyasa Stil bringt die überlieferten Lehren des alten Indien auf das Parkett moderner Yogastudios: Traditionelle Yoga-Stellungen (Asana) sinnvoll im Atemfluss verbunden (Vinyasa), Atemtechniken (Pranayama), yogische Siegel (Mudra), Meditationsübungen (Dharana) und angeleitete Tiefenentspannung (Yoga Nidra) bilden die Inhalte einer Praxis. Natürlich optimal abgestimmt auf das Niveau der Übenden.

Ebenso inspirierend wie anwendbar: In den zu fünf Hauptblöcken gegliederten 250 Unterrichtseinheiten (UE à 45 Min.) werden alle diese Themen intensiv behandelt. Dabei wächst das Verständnis jedem Block: Die eigene Praxiserfahrung bildet das Verständnis für die Didaktik – so dass die Absolventen eine große Bandbreite an Yogaklassen für Anfänger und Fortgeschrittene direkt unterrichten können.

Was erwartet Dich? Du wirst eine intensive Zeit erleben, in der du Yoga, dich selbst und den Lehrer in dir kennen lernst. Im Laufe deiner Ausbildung wirst du Klarheit und Sicherheit im Aufbau und Unterrichten von Hatha Vinyasa Klassen bekommen. Als sehr gute Unterstützung hat sich unser zusätzliches Audio- und Videomaterial erwiesen. Du kannst Dich ganz auf die Erfahrung Deiner Lehrer und Dozenten verlassen. Alle unterrichten seit Jahren mit viel Hingabe, sind selbst Hatha Vinyasa Parampara Yogalehrer und können auf die Erfahrung als Dozenten bei verschiedenen Ausbildungen zurückgreifen.

Ausbildungsinhalte
• Geschichte und Philosophie des Yoga
• Anatomie und Physiologie
• Asana und Praxistraining
• Sequencing
• Adjustments
• Meditation und Pranayama
• Sanskrit
• Didaktik und Methodik • Übungsstunden

Was erwarten wir von Dir? Du solltest intensiv und über einen gewissen Zeitraum regelmäßig Yoga praktizieren und bereit sein, tiefer in die Welt des Yoga einzusteigen. Während der Ausbildung solltest Du die Zeit haben, an mindestens zwei Kursen Deiner Lehrer in der Woche teilzunehmen oder, wenn das nicht möglich ist, adäquat zu praktizieren.

Anerkennung der Ausbildung Die Zertifizierung basiert auf dem erfolgreichen Abschluss unseres Teacher Training Programms und der Anerkennung durch die Yoga Alliance (YA). Unsere Partnerschulen sind anerkannte Ausbildungsinstitute der Yoga Alliance. Nach Beendigung der Ausbildung kann man sich (kostenpflichtig) bei der Yoga Alliance registrieren lassen.